Pension Haus Lehmberg

Nette Pension in familiärer Atmosphäre!

Erfahrungsbericht von Jacqui01 über Pension Haus Lehmberg, Soltau
8. Oktober 2005

Hallo Ihr Lieben!

Dieses Jahr haben wir zwar keine große Urlaubsreise gemacht, dafür aber einen Kurztrip nach Soltau. Mein Freund wollte nämlich unbedingt wieder in den Heidepark - scheinbar, um seinen Adrenalinspiegel in die Höhe zu treiben *lach* Und natürlich mussten wir ja auch eine Unterkunft haben. Ich wollte zwar vorher in´s Internet schauen, damit wir nicht so lange suchen müssen, aber mein Freund meinte, wir fahren sozusagen "auf blauen Dunst" los, wir werden schon was finden. Und - wir haben tatsächlich was gefunden, gleich nach unserer Ankunft in Soltau. Als wir die Touristeninfo gefunden hatten, war diese natürlich zu, denn es war ja Sonntag. Aber - es gab dort eine Art Such-Automaten mit Touch-Screen. Mit Hilfe dieser tollen Erfindung haben wir dann auch gleich eine passende Pension gefunden - und um diese geht´s im nachfolgenden Bericht.

___________________________________________________________________

1. Anreise
2. Wo befindet sich die Pension/Lage
3. Adresse/Kontakt
4. Ausstattung/Zimmer
5. Verpflegung
6. Sauberkeit
7. Preise
8. Umgebung/Weitere Erlebnismöglichkeiten
9. Eigene Erfahrung
10. Fazit

___________________________________________________________________

--------------------------------------------
>>>>> 1. Anreise <<<<<
--------------------------------------------

Wir fuhren über die Autobahn A7 bis zur Ausfahrt Soltau Süd, wo wir dann abgefahren sind. Dann fährt man weiter die B3 in Richtung Soltau. Nach ca. 3 km biegt man links ab in Richtung Fallingbostel. Wir durchfuhren den Ort Tetendorf und sind dann, nach ca. 1 km rechts abgebogen in Richtung Soltau. Die Straße, in der sich die Pension befindet, beginnt direkt am Ortsschild.

-------------------------------------------------------------------------------
>>>>> 2. Wo befindet sich die Pension/Lage <<<<<
-------------------------------------------------------------------------------

Die Pension befindet sich in einem ruhigen Wohngebiet, nur 10 Minuten Fußweg vom Soltauer Stadtzentrum entfernt. Für uns war diese Lage ideal, da wir abends zum essen zu Fuß gehen konnten - ich bin nämlich sehr "lauffaul"...

----------------------------------------------------------------
>>>>> 3. Adresse/Kontakt <<<<<
----------------------------------------------------------------

Privatpension Lehmberg
Tetendorfer Str. 12
29614 Soltau
Tel.: 05191/1 22 03
Fax: 05191/ 1 22 41

E-Mail: Pension.Lehmberg@t-online.de

Im Internet zu finden unter: www.Pension-Lehmberg.de

---------------------------------------------------------------------
>>>>> 4. Ausstattung/Zimmer <<<<<
---------------------------------------------------------------------

Die Pension verfügt über 5 großzügig geschnittene Zimmer, teilweise sogar mit separatem Schlafraum. Jedes Zimmer ist mit Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet, auf Wunsch kann auch noch ein Zusatzbett beigestellt werden. Wir waren mit unserem Zimmer voll und ganz zufrieden, neben der erwähnten Ausstattung hatten wir noch genügend Möglichkeiten, unsere Sachen ordentlich zu verstauen - 2 Kleiderschränke und einen geräumigen Unterschrank, auf dem der Fernseher stand. Unser Zimmer befand sich im Anbau des Hauses.

Der Garten der Pension ist jederzeit zugänglich, es gibt dort eine Grillecke und eine Art Wintergarten, der Tag und Nacht offen steht. Man hat also die Möglichkeit, abends gemütlich dort drin zu sitzen und noch was zu trinken. Für die Getränke haben sich die Besitzer eine einfache und unkomplizierte Lösung einfallen lassen. In dem Wintergarten gibt es einen Kühlschrank, der mit verschiedenen Getränken bestückt ist. Es gibt alles, was das Herz begehrt, angefangen über Wasser, Fanta, Cola, Apfelschorle bis hin zu Wein, Sekt und kleine Kräuterschnäpse, wie z.B. Kümmerlinge. Jeder, der ein Getränk entnimmt, trägt dieses in ein kleines Heftchen ein, das neben dem Kühlschrank liegt. Am Abreisetag werden die Getränke dann abgerechnet. Außerdem befinden sich im Wintergarten jede Menge anderer nützlicher Dinge - eine Kaffeemaschine, ein Wasserkocher, mehrere Spiele und sogar Teelichter habe ich gefunden. Also alles für einen gemütlichen Nachmittag oder Abend.

Der Frühstücksraum befindet sich im Haus der Besitzer.

------------------------------------------------------
>>>>> 5. Verpflegung <<<<<
------------------------------------------------------

Zu unserer Verpflegung zählte dort lediglich das Frühstück - mittags und abends haben wir unterwegs was gegessen. Das Frühstück war auch völlig ausreichend, es gab frische Brötchen, wahlweise auch Brot, Butter, 2-3 verschiedene Wurstsorten, Schnittkäse, Frischkäse, Marmelade und jeden Morgen ein anderes Stück Obst, sozusagen als Nachtisch. Honig gab es natürlich auch und das gleich in 2 verschiedenen Sorten - aus hauseigener Produktion! Die "Hausherrin" kam jeden Morgen in den Frühstücksraum und fragte, ob wir auch alles hätten und zufrieden sind. Bei dieser Gelegenheit hätte man dann auch Wünsche, wie z.B. ein Frühstücksei äußern können, diese werden dann quasi auf Zuruf gekocht. Und natürlich konnten wir zwischen Kaffee und Tee wählen.

------------------------------------------------------
>>>>> 6. Sauberkeit <<<<<
------------------------------------------------------

Auch daran hatten wir nichts auszusetzen. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt, der Papierkorb und Toiletteneimer ebenfalls täglich geleert.

-------------------------------------------------
>>>>> 7. Preise <<<<<
-------------------------------------------------

Eine Übernachtung mit Frühstück kostet je nach Zimmer zwischen 20,- und 27,- EUR pro Person.
Wir haben für unser Zimmer 25,- EUR bezahlt.

----------------------------------------------------------------
>>>>> 8. Umgebung/Sonstiges <<<<<
----------------------------------------------------------------

Da sich die Pension direkt im Herzen der Lüneburger Heide befindet, hat man die Möglichkeit, eins der vielen Naturschutzgebiete zu besuchen, sozusagen als Tagesausflug. Dort werden auch Kutschfahrten durch die Heide angeboten. Natürlich nicht zu vergessen - den Heidepark Soltau. Wer schon mal hier ist, sollte wenigstens einmal dort gewesen sein. Mit dem Auto braucht man ungefähr 15 Minuten von der Pension aus.

Dann gibt es noch den Vogelpark Walsrode, der ist zwar etwas weiter weg (ca. 45 Autominuten), aber ein Besuch lohnt sich allemal. Wir waren auch dort und waren begeistert. Die Soltautherme soll ebenfalls sehr schön sein - da kann ich allerdings nichts weiter zu sagen, da wir nicht dort waren, aber es ist eine weitere Möglichkeit, den Tag herumzukriegen und nur 10 Autominuten von der Pension entfernt.

----------------------------------------------------------------
>>>>> 9. Eigene Erfahrung <<<<<
----------------------------------------------------------------

Als wir in der Pension ankamen, hat uns das Zimmer auf Anhieb gefallen. Vor allen Dingen standen die Betten nicht getrennt, so wie wir es auf Kreta und in Scharbeutz schon erlebt haben... Mein 2. Blick ging natürlich gleich in Richtung Bad, denn mir ist es wichtig, ein ordentliches und sauberes Bad zu haben. Auch das war sehr zufriedenstellend, sauber, modern und mit einem großen Heizkörper ausgestattet - ich habe es nämlich beim duschen gerne warm. *g* Also kurz gesagt, völlig ausreichend für uns und das, was wir uns vorgenommen hatten, denn wir waren ja eh nur zum Duschen und schlafen dort, wer will schon die ganze Zeit im Zimmer sitzen...? Und die Besitzer - ein älteres Ehepaar - waren uns auch gleich sehr sympathisch. Wenn wir irgendwelche Fragen bezüglich der Landschaft oder Ausflugsziele gehabt hätten, hätten wir uns jederzeit an sie wenden können. Die Frau hat uns auch Tipps bezüglich guter Restaurants gegeben, in die wir abends gehen können. Man konnte sehr nett mit den beiden plaudern.

---------------------------------------------------------------------
>>>>> 10. Mein Gesamturteil <<<<<
---------------------------------------------------------------------

Laut Prospekt ist es wohl eine 3 Sterne-Pension, ich vergebe aber hier im Ciao-Punktesystem alle 5 Sterne und natürlich eine Empfehlung. Hier hatten wir absolut gar nichts auszusetzen, unser Zimmer war völlig in Ordnung, ordentlich, sauber und nett eingerichtet, die Verpflegung ließ keine Wünsche offen und die Besitzer waren sehr freundlich, so dass wir uns dort wirklich wohlgefühlt haben. Nicht zu vergessen, die günstige Lage, von da aus konnten wir unsere Ziele sehr schnell erreichen. Also, wenn Ihr mal dort seid, diese Pension kann ich Euch empfehlen!
Danke für Eure Aufmerksamkeit!

Eure Jacqui - für Yopi, Ciao und Dooyoo